Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Eine Reise durch die Heimat der Brüder Grimm

Lieblingsplätze, Urlaubsgeschichten und das wahre Leben

Herz verlieren

Eine Reise durch die Heimat der Brüder Grimm ist eine Reise in ein Land voller Geschichten und Abenteuer. Zehn Stationen nehmen die Gäste und Einheimische mit in das Märchenland der Grimms und laden zum Verweilen und Nachspüren ein.

Es sind die persönlichen Geschichten und Erfahrungen, die Orte für Menschen besonders machen. In der GrimmHeimat werden diese Schätze gehoben.

Auf verwunschenen Pfaden

Keine Zeit

100 Jahre sind nicht genug, sagt Ritter Dietrich mit donnernder Stimme und führt uns vorbei am sagenumwobenen Schloss Sababurg. Denn hier im Reinhardswald ticken die Uhren anders, werden Sagen und Märchen wieder lebendig.

Er selbst ist ein eindrucksvolles Beispiel, hat das Ritterdasein bis in die heutige Zeit bewahrt. Ich folge ihm durch den alten Wald. Unversehens verwandeln sich uralte Bäume in finstere Hexengestalten und grausame Riesen. Märchenfetzen steigen in meinen Gedanken auf. Die lichten Hutewälder atmen den ruhigen Fluss vergangener Zeiten. Abends, am lodernden Feuer des Kamins auf der Trendelburg sinne ich dem Tag nach und vergesse die Zeit.

Tierpark Sababurg

Hofgeismar

Unterhalb des Märchenschlosses Sababurg, unmittelbar neben dem eindrucksvollen Urwald, liegt mitten im Reinhardswald der 130 ha große Tierpark Sababurg.

Details

Das Spiel des Wassers

Das Wasser ist überall. Plätschert durch Wiesengräben, rauscht die Kaskaden hinunter und stürzt sich über Aquädukte. Bei den Wasserspielen im Bergpark Wilhelmshöhe ist die Spannung greifbar.

Ich folge dem Wasser, das zu Füßen des Herkules-Monumentes seinen Weg ins Tal beginnt. Der Park mit seinen verschlungenen Wegen, die alten Bäume, die aus der ganzen Welt kommend hier in den Himmel wachsen, Grotten, Tempel, die Löwenburg und das imposante Schloss Wilhelmshöhe – alles vereint sich an diesem Tag auf den einen Moment. 

Und dann steigt sie empor, mehr als 50 Meter hoch krönt die Fontäne die Wasserspiele. Ohne Pumpen oder moderne Technik, allein durch den Druck des natürlichen Gefälles im Park, schon seit 300 Jahren. Jetzt glitzern Wassertropfen auch in meinen Haaren, besprenkeln meine Jeans. Was für ein Erlebnis. Wow!

Unesco Welterbe

Bei uns in Nordhessen findet man ausgezeichnete Weltkultur und Weltnatur!

Details

Am Anfang war das Wort

„Hundsfott“ schallt mir eine Stimme aus dem großen, schwarzen Trichter entgegen. Ich schimpfe zurück, lache und mache mich auf in den Märchenwald. Die flüsternden Stimmen jagen mir kleine Schauer über den Rücken.

Und dann die Zettel, so viele Zettel. Tausende Notizen, Briefe aus der ganzen Welt, Wortfetzen – die deutsche Sprache im Labor. Ich bin perplex. So hatte ich mir die Brüder Grimm nicht vorgestellt. Hier in der GRIMMWELT Kassel werden aus den kauzigen Märchenonkeln angesehene Wissenschaftler, demokratische Politiker und international bestens vernetzte Gelehrte. Später, auf dem Dach der GRIMMWELT mit seiner imposanten Architektur lasse ich den Blick über Kassel und die Region schweifen, über die Heimat der Brüder Grimm.

Was haben wir denn Gemeinsameres als unsere Sprache und Literatur?

Jacob Grimm

GRIMMWELT

Kassel

In der GRIMMWELT Kassel kommen die Brüder Grimm und ihre Märchen in der Jetztzeit an. Künstlerisch, medial und interaktiv vermittelt dieser neu geschaffene Erlebnisraum das faszinierende Leben, Schaffen und Wirken der Brüder Grimm. Die GRIMMWELT Kassel bietet viel mehr als nur eine formale Ausstellung der wertvollen literarischen und historischen Exponate.

Details

Nationalpark Kellerwald-Edersee

Treiben im Buchenmeer

Unberührte Wildnis, mitten in Hessen! Kaum zu glauben, dachte ich, nun weiß ich es besser. Weiß von alten Hutebuchen und Urwaldkäfern, die hier seit hunderten von Jahren heimisch sind.

Spüre den Pfaden der Wildkatzen nach, die hier wieder ihre Reviere eingenommen haben und verfolge den Flug des Rotmilans hoch über den Wipfeln des endlosen Buchenmeers. Und dann ein Kontrast, wie er faszinierender kaum sein könnte. Vor mir auf dem Edersee segeln träge die Boote im Licht der untergehenden Sonne. Zufrieden lehne ich mich zurück und denke an morgen. An das nächste Abenteuer Wildnis, drüben am anderen Ufer, hier im Herzen Deutschlands. 

Urwaldrelikte am Hagenstein im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Nationalpark Kellerwald-Edersee

Der einzige Nationalpark Hessens schützt einen der größten zusammenhängenden Buchenwälder Mitteleuropas - ein UNESCO-Weltnaturerbe.

Details
Kurstadt Bad Wildungen

Zurück zur Quelle

Die Quellen tragen große Namen - Georg-Viktor-Quelle, Helenenquelle, Königsquelle.

Und aus jeder von ihnen sprudelt das Wasser des Lebens, Heilwasser. Also trinke ich, atme tief durch hier in Bad Wildungen am Rande des Kellerwaldes – und fühle mich einfach wohl. So einfach ist das, staune ich, und schlendere entlang beschaulicher Fachwerkhäuschen und mondäner Residenzen. Jazzklänge schweben durch die Altstadt und ich swinge leise summend mit. Eine Kur im besten  Sinne.

Bad Wildungen

Das Heilbäder-Zentrum bietet Entspannung und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.
Gästeführer Rudolf Damaske gibt Ihnen Tipps für einen perfekten Tag in Bad Wildungen:

Details
Entlang der Fulda

Alles am Fluss

Leicht gleiten unsere Kanus durch das sanft dahinfließende Wasser der Fulda. Ich halte die Nase in den Wind und spüre das Sonnenlicht auf meiner Haut. Schön muss es sein, hier zu wohnen.

Vielleicht sind es diese Landschaft und das Leben im ruhigen Rhythmus des Flusses, die die besonderen Menschen hier prägen. Wie den Korbflechter in seiner Werkstatt. Spannend ist es, zuzusehen, wie er eine Weidenrute nach der anderen zu einem fertigen Korb flicht. Mit Handgriffen, die seit Jahrhunderten die gleichen sind. Plötzlich dringt Kinderlachen an mein Ohr und reißt mich aus meinen Gedanken – am Ufer ist eine Familie auf Fahrradtour entlang des Flusses. Lebenslust und Handwerkskunst – eine wunderbare Art des Seins.

Echtes Handwerk erleben in der Sterkelshäuser Korbflechterei

Wasser

Ob naturbelassener Badesee oder Wellness-Therme, Wasserfans kommen in der GrimmHeimat NordHessen voll auf ihre Kosten!

Details
Durch das Rotkäppchenland

Über Brücken musst du gehen

Kein fester Boden unter den Füßen. Hoch über uns flüstern die Blätter alter Buchen im Wind. Wo sonst, wenn nicht hier ist das Rotkäppchen einst auf dem Weg zur Großmutter dem bösen Wolf begegnet?

Über 16 hölzerne Brücken steige ich durch die verwunschene Klamm. Unter mir rauscht der Lochbach durch sein enges Bett. Kein Mensch ist unterwegs. Der ganze Wald strahlt eine faszinierende Düsternis aus. Wenige Hundert Meter vor mir beginnen die Bäume sich zu lichten. Neugierig gehe ich voran, gespannt auf den Ausblick, der sich mir bieten wird.
P.S. Dem gar nicht bösen Wolf bin ich anderntags dann doch noch begegnet – völlig gefahrlos bei einem spannenden Besuch im Wildpark Knüll.

Premium Wanderweg "Lochbachpfad" - Wildbachschlucht und Blumenwiesen

Wilde Orchideen zur Rechten, Panoramablick zur Linken mit Aussicht auf Knüllköpfchen (634m), Eisenberg (636m), in das Rinnetal bis zum Kellerwald.

 7.8 km  3 h  186 m  187 m
Details
Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld

Leben in der Ruine

Die Bretter, die die Welt bedeuten sind eine Ruine! Und was für eine! Die Stiftsruine in Bad Hersfeld erzählt Geschichten: Kirchengeschichte, Reformationsgeschichte und Theatergeschichte.

Eine Ruine voller Leben, Lachen und Weinen – jedes Jahr im Sommer zu den Bad Hersfelder Festspielen. Monatelange Arbeit, Schweiß und Tränen haben die Schauspieler in diesen einen Moment investiert - wenn es losgeht und sie alle in die erwartungsvollen Gesichter Tausender Zuschauer blicken. Wenn sie die Herzen der Menschen entführen - in ferne Länder und vergangene Zeiten, Leben und Tod. Ist es die tausendjährige Geschichte dieses Schauplatzes, aus der sie ihre Leidenschaft beziehen, oder ist vielleicht sogar ein kleines bisschen Magie im Spiel?

Bad Hersfeld

Bad Hersfeld ist vor allem für seine Festspiele bekannt. Im Sommer wird die romantische Stiftsruine für mehrere Wochen zur Kulisse für die Freilichtaufführungen. Aber auch außerhalb der Festspielsaison hat die Stadt viel zu bieten – schauen Sie selbst!

Details
Meißner Mohnblüte

Ein Traum in Pink

Ein Blütenmeer in rosa -  soweit das Auge reicht. Eher etwas für kleine Wunsch-Prinzessinnen denke ich. Und auch noch im Frau-Holle-Land. Aber dann stehe ich staunend vor dieser unglaublichen Kulisse aus pinkfarbenen Mohnblüten, strahlend blauem Himmel, sattgrünen Buchenwäldern und  wogenden Sommerwiesen.

Schöner hätte man es nicht malen können. Und besser kann man es hier nicht erleben. Der Mohnwanderweg, die leckeren Mohnkuchen und Mohnbratwürste, das Bett im Mohnfeld (ja, ja auch das gibt es) und die unaufgeregte, herzliche  Stimmung im Frau Holle-Land. Ein Traum in Pink – und ich genieße diesen einzigartigen Tag.

Mohnblüte Meißner im GEO-NATURPARK FRAU HOLLE-LAND
Mohnblüte im GEO-NATURPARK FRAU HOLLE-LAND
Die Mohnfee begrüßt zur Meißner Mohnblüte
Mohnblüte Meißner

Meißner Mohnblüte

Jedes Jahr im Frühsommer lockt der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land mit einem bezaubernden Naturschauspiel. Auf mehreren Feldern rund um Germerode und um Grandenborn entsteht dann ein großes Meer aus pinken Blüten – ein Spektakel, welches jedes Jahr tausende Besucher anlockt.

Details
Im Wurstehimmel

Schlaraffenland der Würste

Der Himmel auf Erden hängt voller Würste. Das hat man davon, wenn man den Elektrikerberuf an den Nagel hängt und Genußhandwerker wird. Für Matthias Pflüger die beste Entscheidung seines Lebens.

Sagt er und führt uns stolz durch seine Käserei, zur himmlisch duftenden Backstube mit dem kräftigen Roggenbrot – und natürlich in seine Metzgerei mit dem Wurstehimmel. Mehr als 1000 Würste reifen hier langsam ihrer Vollendung entgegen. Ahle Wurscht, so ist die traditionelle Bezeichnung der einzigartigen Rohwurst, die nur hier produziert wird. Sie schmeckt wie die Natur hier in der GrimmHeimat NordHessen – kräftig, natürlich und unverwechselbar.

Essen und Trinken

Von der Ahlen Wurscht bis zur Sterneküche: Bei einem Urlaub in der GrimmHeimat NordHessen erlebst man die ganze Vielfalt kulinarischer Genüsse.

Hier wird die regionale Küche gepflegt. Frische Zutaten aus der Region werden mit viel Herzblut zu wahren Köstlichkeiten veredelt – von herzhaft-traditionell bis kreativ raffiniert. Entdecken Sie frische Produkte und kosten Sie einzigartige Leckereien vom Heimatfisch über Meißner Mohngerichte bis zum Habichtswaldschwein.

Details