Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
TAG DER BURGEN UND SCHLÖSSER Zum Content scrollen

Tag der Burgen und Schlösser am 24. April 2022

Die historischen Anlagen öffnen am Sonntag, den 24. April 2022 mit einem vielfältigen Programm ihre Tore!

In diesem Jahr findet wieder der jährliche Tag der Burgen- und Schösser in der GrimmHeimat NordHessen statt. Nachdem 2021 coronabedingt pausiert werden musste, freuen sich die Partner der Kooperation in diesem Jahr umso mehr, dass die beliebte Veranstaltung wieder durchgeführt werden kann.

Die Gäste erwartet ein breites Angebot an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in der gesamten Region.

Nachstehend finden Sie das jeweilige Veranstaltungsprogramm.

Programm

Mein Tag im Residenzschloss Arolsen

10 Uhr und 16 Uhr:  Kinderführung "Ich sehe was, das du nicht siehst"
11 Uhr und 15 Uhr:  Grand Tour (Dauer 2 Stunden); "Ja, ich will" - Hochzeiten im Residenzschloss
10 Uhr bis 16 Uhr:  "Ja, ich will" - Hochzeiten im Residenzschloss (jede volle Stunde)

Residenzschloss Steinerner Saal eingedeckt (c) Stiftung des Fürstlichen Hauses Waldeck und Pyrmont

© Stiftung des Fürstlichen Hauses

ab 12 Uhr herzhafte Suppe und Leckereien aus der Burgküche

Mittelalterliche Zunftwerkstatt zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene

Burgführungen

Das Archiv der deutschen Jugendbewegung hat geöffnet

Jugendburg-Ludwigstein © Carsten Deiters

© Carsten Deiters

Am Tag der Burgen und Schlösser haben die Besucher die Gelegenheit, die Burgen und Schlösser der MHK bei ermäßigtem Eintritt kennenzulernen: Stündlich stattfindende Turnusführungen verschaffen einen ersten Überblick – zusätzliche Themenführungen runden das Programm ab.

Programm
Turnusführungen
Löwenburg, Schloss Friedrichstein und Schloss Wilhelmsthal
10–17 Uhr • stündliche Führung (letzte Führung: 16 Uhr) • Eintritt inkl. Führung

Themenführungen
11.30–12.30 Uhr • Schloss Wilhelmshöhe
Jedem Tierchen sein Pläsierchen
Glanzstücke mit Dr. Wolfgang Schmelzer • 4 Euro zzgl. Führung 4 Euro
Anmeldung erforderlich: 0561 316 80-123 (Mo–Fr 9–16 Uhr),
0561 316 80-160 (Fr ab 16 Uhr, Sa, So)

Vorführungen im Planetarium
Für alle Vorführungen ist eine Anmeldung erforderlich: 0561 316 80-756 (Mo–Fr 9–16 Uhr),
0561 316 80-500 (Fr ab 16 Uhr, Sa, So)

13.30–14.10 Uhr • Planetarium
Nachteulen 2. Reise in den Norden
Kindershow mit Live-Vorführung des aktuellen Sternenhimmels ab 5 Jahren • 4/2 Euro

14.30–15.15 Uhr • Planetarium
Kasseler Sternimpressionen: Flug ins All
Show mit Live-Vorführung des aktuellen Sternenhimmels ab 8 Jahren • 4/2 Euro

15.30–16.20 Uhr • Planetarium
Menschen auf dem Mars
Wissenschaftsshow mit Live-Vorführung ab 12 Jahren • 4/2 Euro

Ermäßigter Eintritt
Schloss Wilhelmshöhe • 4 Euro
Löwenburg • 1 Euro
Planetarium • 4 Euro. Kinder bis 18 Jahre 2 Euro
Marmorbad • 3 Euro
Schloss Wilhelmsthal • 3 Euro

Schloss Wilhemsthal (c) Arno Hensmanns

© Arno Hensmanns

11.15 Uhr Führung - Die Wasserfestung Ziegenhain war Filmkulisse für "Der Winter, der ein Sommer war". Hier wurden vor über 40 Jahren die Sequenzen gedreht, die mit Soldaten, Militär oder Regimentern zu tun hatten. Der historische Hintergrund sind die unter Landgraf Friedrich II von Hessen Kassel geschlossenen Subsidienverträge. An den einstigen Filmdreh erinnert sich Aribert Ley noch gut. Er erzählt Anekdoten und Erinnerungen sowie den geschichtlichen Hintergrund zum Film.

15.00 Uhr In einen kleinen Schauspiel zwischen Kunigunde von Lüder, dem Pfarrer und weiteren Personen wird die erste Konfirmation in der Wasserfestung dargestellt.

LandgrafPhilippuPfarrer © C. Wachter

© C. Wachter

kostenlose Schlossführungen (zu definierten Zeiten)

Kaffee & Kuchen - Angebote im angrenzenden Hotel Brunnenhaus

Schloss-Landau © h-hotels.com

© h-hotels.com

Auf den Spuren der Gebrüder Grimm erkunden Sie die
mittelalterliche Anlage der Krukenburg.

Ermäßigter Eintritt: 1,00 €/Erwachsener

Krukenburg (c) Bad Karlshafen

© Bad Karlshafen GmbH

Burgruine Löwenstein in Bad Zwesten-Oberurff/Schiffelborn

"Entspannung an der Burgruine Löwenstein" mit Juliane Salzbrenner
Beginn: 10:00 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten.
Bitte mitbringen: Matte, warme Kleidung und Decke.
Treffpunkt: Jausenstation
Teilnahme kostenlos.

"Geschichte zum Anfassen" - Burgführungen
Burgherr Hans Wernher von Löwenstein wird bei einer ca. einstündigen Burgführung über die Besonderheiten der Burganlage aufklären.
Seien Sie mit dabei, die Sagen, Geschichten und Legenden aufzuspüren und mit zu erleben.
Beginn: 12:00 Uhr und 16:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Burgruine Löwenstein.
Teilnahme kostenlos.
Anmeldung in der Tourist-Information 05626 / 773, tourismus@badzwesten.de

Die Jausenstation bietet in ihrer Öffnungszeit regionale Speisen und Getränke an!

GrimmHeimat © Kurverwaltung Bad Zwesten

© Kurverwaltung Bad Zwesten

Sonntag, 24. April 2022, nachmittags

„Der Berg ruft“ - Familienfest auf der Obernburg

Der Besuch auf dem „Dach von Gudensberg“ lohnt immer, besonders aber am „Tag der Burgen und Schlösser“. Wandern Sie mit den Schlossberg-Langohren von der Altstadt hinauf zum Schlossberg, lassen Sie sich von den Heimatfreunden durch die Geschichte der Stadt Gudensberg führen oder folgen Sie dem Mönch Gorgo zur Ruine Obernburg. Oben auf dem Bergplateau können Sie den Original Chattengauern lauschen und bei Kaffee und Kuchen den phantastischen Ausblick genießen.

Eintritt frei. Witterungsbedingt kann es zu Programmänderungen kommen.

Obernburg (c) Paavo Blafield

© Paavo Blafield

Am Tag der Burgen und Schlösser bieten wir auf der Burg ab 14.00 Uhr Kaffee & Kuchen an. Zudem gibt es ein Quiz mit Informationen über die Burg und natürlich Informationen zu unserem Verein.

Burg Jesberg

© Gemeinde Jesberg

Gruppenführungen nach Voranmeldung.

Entdecken sie unseren neu angelegten 'Infogarten Burggraben'

Infogarten © Burgruine Hatzfeld

© Burgruine Hatzfeld

Die Burgberggemeinde Homberg (Efze) bietet am Tag der Burgen & Schlösser zwei Burgführungen an.

Um 11:00 und um 14:30 Uhr führt Alfred Uloth interessierte Burggäste durch das Burgareal und gibt einen Einblick in die Geschichte der Hohenburg und in das Leben der Menschen jener Zeit. Schwerpunkte werden zudem sein:  der Brunnenbau und die Brunnenausgabung.

Das Hohenburg Museum am Marktplatz 16 ist an diesem Tag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Hier können Besucher*innen nach einer Burgführung ihr Wissen über die Geschichte, das Leben und die Zerstörung der Burg im Dreißigjährigen Krieg erweitern. (di)

Hohenburg (c) Rolf Walter

© Rolf Walter

Geschichte, Geschichten & Saxophonimprovisationen
in der Stiftskirche Kaufungen
11.30 Uhr - 12.15 Uhr

Fast 1000 Jahre wirken Frauen an der Stiftskirche
Dekanin Carmen Jelinek & Kerstin Röhn sind heute dabei

Spende für den Förderverein Stiftskirche erbeten, ohne Anmeldung
Veranstalter: Förderverein Stiftskirche und Gemeinde Kaufungen

Finden Sie hier einen Link zu unserem Film KulturGenuss im Kaufunger Stift

Carmen Stiftskirche BUS © Detlef Tillack

© Detlef Tillack

Burgführung des Fördervereins zur Erhaltung der Weidelsburg e.V. um 14 Uhr

Speisen- & Getränkeverkauf an der Baude auf dem Burggelände

Weidelsburg Ansicht 3

Eine Burg, ein Schloss - zum Verlieben schön und für Verlobte schön!

Die Führung um 15 Uhr am Tag der Burgen und Schlösser in der GrimmHeimat Nordhessen bietet Gelegenheit, die Angebote zum Thema >Heiraten im Wasserschloss Wülmersen< kennenzulernen.
Wer seinen Schatz gefunden hat, mag vielleicht das Angebot für einen romantischen Heiratsantrag in der Ruine des Herrenhauses nutzen. Mit dem Standesamt der Stadt Trendelburg kann in den Räumen des Brauhauses oder der Ruine der Start in das Eheleben gewagt werden. Die Räumlichkeiten des Gruppenhauses im Wasserschloss eignen sich für Feierlichkeiten im Selbstversorgerprinzip.
Treffpunkt zur Führung ist der Glockenturm.

TrauungRuine © Wasserschloss Wolmersen

© Wasserschloss Wülmersen

Auf der Burg Wallenstein findet am 24.04.2022 in der Zeit von 13-16 Uhr eine Falkner-Schau statt.

Zu Bestaunen sind Greifvögel und Eulen, die u.a. auch zur Jagd eingesetzt werden. Interessante Vorträge zu diesem Thema werden direkt vor Ort auf der Burg angeboten. Hinweis: es wird keine Flugschau angeboten

Greifvogel © M. Schmidt

© M. Schmidt

GrimmHeimat NordHessen - Schloss-Wilhelmsthal

Schloss Spangenberg

Hohenburg Homberg

Residenzschloss Arolsen

Trendelburg

Schloss Wilhelmsthal

Schloss Waldeck

Schloss Berlepsch