Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Apotheken-Museum mit Offizin

Ein besonderes Spezialmuseum in NordHessen zur Geschichte der Pharmazie, der Entwicklung der Apotheken in Hofgeismar und mit Einblicken über die Tätigkeiten des Berufsstandes vergangener Zeiten.

Das Museum befindet sich in einem der ältesten Profanbauten der Stadt, dem sogenannten „Steinernen Haus“ aus dem Jahre 1239. Vom Keller bis zum Dach umfasst es auf fünf Ebenen eine Fläche von rund 400 qm. Das Besondere: Dieses Museum war seit seiner Gründung 1989 bis 2013 in privater Trägerschaft der Hofgeismarer Apothekerfamilie Friedrich Sander. Nach dem plötzlichen Tod von Friedrich Sander 2007 konnte die Familie dieses Museum nicht weiter betreiben. 2013 hat die Stadt Hofgeismar die umfangreiche Museumseinrichtung in ihr Eigentum übernommen. Seit dem Hessentag im Jahr 2015 ist es durch die Unterstützung des örtlichen Heimat- und Verkehrsvereins für Interessierte wieder regelmäßig geöffnet.

Sonstiges:

  • In dem sich an das Gebäude anschließenden 250 qm großen Museumsgarten wachsen Kräuter und Heilpflanzen. Der Garten steht während der Öffnungszeiten für Besucher offen
  • Die Einrichtung ist nicht barrierefrei
  • Eine Besuchertoilette ist vorhanden

Führungen für Gruppen sind nach vorheriger Absprache jederzeit möglich:
Teilnehmer: max. 25 Personen
Kosten: pro Person 2,00 €; mindestens 40,00 €
Dauer: ca. 1 Stunde

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 15:00 - 18:00
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 15:00 - 18:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.