Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Glasmuseum Immenhausen

Das Glasmuseum am Bahnhof auf dem ehemaligen Glashüttengelände erinnert an die fast 100-jährige Glasmacherei in Immenhausen.

Richard Süßmuth, der schlesische Glaskünstler und letzte Hüttenherr, machte Immenhausen durch seine mehrfach ausgezeichneten Produkte, weltweit bekannt. Seinem Werk widmet das Museum große Aufmerksamkeit, macht aber gleichzeitig mit namhaften nationalen und internationalen Glaskünstlern bekannt. Ein umfangreiches Jahresprogramm mit kulturellen Veranstaltungen, Perlenkursen, Vorträgen, Märkten usw. ergänzen des museale Angebot. Darüber hinaus bietet ist das Glasmuseum auch ein außergewöhnliches Ambiente für standesamtliche Trauungen und private Feiern.

Eintritt: 3,50 € für Erwachsene; 2,50 € für Schüler und Studenten;
8,00 € Familienkarte, Führungen 30,00 € (Anmeldung erforderlich)

Kurze Einführungen in die Sammlung des Museums und Hinweise zu den Sonderausstellungen sind kostenlos.

Das Museum ist behindertengerecht eingerichtet.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.