Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Klosterführung Haydau

Die ehrenamtlichen Klosterführer des Fördervereins Kloster Haydau in Morschen-Altmorschen bieten in den Monaten April bis Oktober jeweils am ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr Klosterführungen für Jedermann an.

An den Sonntagen ist die Cafeteria im Äbtissinnen-Saal geöffnet.
Eine begleitete etwa eineinhalbstündige Führung durch die historische Anlage ist ein Gang durch die 800jährige Geschichte nicht nur Haydaus und Morschens sondern auch des deutschen Reichsfürstentums Landgrafschaft Hessen-Kassel, des Kurfürstentums Kurhessen Kassel und der Region Kurhessen – Thüringen.
Der Besucher erlebt die mittelalterliche Zeit des 1235 gegründeten Zisterzienserinnenklosters im Innenhof, der imposanten gotischen Klosterkirche, dem Refektorium, dem Raum der Äbtissinnen, einer Klosterzelle und der Klosterküche.

Der heutige Westflügel der Anlage und das gesamte Obergeschoss repräsentieren die Zeit des nach dem Umbau 1617 – 19 durch den Landgrafen Moritz des „Gelehrten” zum frühbarocken Jagdschloss umgebauten Gebäudekomplexes. Besucher sehen den Schlossflügel in seiner vollen Repräsentanz der Landgrafenzeit und betreten Schlossräume und den prunkvollen Engelsaal mit seiner mächtigen bemalten Tonnendecke und dem prächtigen Kamin aus Kalksandstein und Alabaster.

Ein Gang durch die Außenanlagen zeigt die imposanten 1604 – 09 errichteten Landwirtschaftsgebäude, die heute das Seminarzentrum Kloster Haydau beherbergen, das Herrenhaus und die Orangerie.
Auch der 1696 – 99 angelegte Schlosspark und –garten erfreut die Besucher, wurde er doch nach Plänen von Paul du Ry, des Planers des ab 1717 angelegten UNESCO–Weltkulturerbes „Bergpark Wilhelmshöhe”, angelegt. So erinnern die Grotte aus Tuffsteinen – „Kleine Wilhelmshöhe” genannt –, die Teiche und die Schlossparkmauer die Besucher an den Bergpark in Kassel.

In diesem Jahr finden sie Ostersonntag 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September und Erntedankfest 7. Oktober um 14 Uhr statt.
Um Anmeldung beim Hotel Kloster Haydau wird bis samstags 16 Uhr gebeten.
Der Eintrittspreis von 5,00 Euro pro Person – wobei Kinder bis zum Alter von 13 Jahren freien Eintritt haben – wird für den Förderverein Kloster Haydau e. V. erhoben, der die historische Anlage pflegt und unterhält.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer individuellen Klosterführung:
Kontakt/Anmeldung:
Hotel Kloster Haydau
Tel. (05664) 93910-930 veranstaltungen@hotel-kloster-haydau.de

Klosterführung HaydauErwachseneKinder bis 13 Jahre
Deutschsprachige Führung5€kostenlos

Der Eintrittspreis geht an den Förderverein Kloster Haydau e. V. erhoben, der die historische Anlage pflegt und unterhält.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.