Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Lebenshauskapelle Osterfeld

"Spiritualität ist Handwerk, sie besteht nicht aus der Genialität von religiösen Sonderbegabungen. Man kann das Handwerk lernen, wie man kochen und nähen lernen kann." (Fulbert Steffensky)

Im Jahr 2001 wurde mit dem Bau der Lebenshauskapelle Osterfeld begonnen, an Pfingsten 2002 wurde sie feierlich eingeweiht. Sie soll ein Raum sein, der ganz der Begegnung mit Gott dient.

Die Menschen in Osterfeld bekamen mit der Kapelle eine kleine Kirche für das Dorf. Die kleine Glocke mit der Inschrift „Ihr sollt leben“ läutet am Abend eines jeden Tages und zu den Gottesdiensten.

Tagsüber ist die Kapelle für Besichtigungen geöffnet. Wer möchte, kann dieses Haus gerne aufsuchen, darin verweilen und zur Ruhe kommen. Die Blicke können im Raum wandern, von der Bruchsteinwand, mit dem Rad-Kreuz, zum Altar und Lesepult, die aus einem Fischmotiv gestaltet wurden, weiter zur Dachkonstruktion, die die Blicke nach oben zieht. Ein schwere, rote Tür empfängt und entlässt alle Besucher.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.