Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Museum im Kloster Frankenberg

Im Museum werden Exponate aus Frankenberg und seiner Umgebung präsentiert, die die Stadtgeschichte und das Leben in früheren Zeiten veranschaulichen.

Das Museum ist im Zisterzienserinnenkloster St. Georgenberg vor der Neustadt im Edertal untergebracht. Am Eingang des Museums erinnern Modelle historischer Nonnenbekleidung an die Klosterfrauen, die hier im Mittelalter nach den strengen Regeln des Zisterzienserordens lebten. Im Kreuzgang sind kunstvoll geschnitzte Balkenköpfe, Totenschilde und Ofenplatten des Bildhauers Philipp Soldan zu sehen. Das Werk des Künstlers Tyle von Frankenberg ist in der Kapelle mit sechs Heiligenfiguren, einer Christusfigur und den Torsi von zehn Propheten- und Madonnenstatuen aus dem 14. Jahrhundert vertreten.

Im einstigen Dormitorium und Refektorium geben Möbel, Trachten und Arbeitsgeräte vielfältige Einblicke in das vergangene Landleben und in die bürgerliche Kultur. Desweiteren zeugen Funde aus der Stein- und Bronzezeit von der regionalen Vorgeschichte. Ein Besuch des Kräutergartens im Klosterhof bildet den Abschluss des Rundganges.

um eine Spende wird gebeten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14:00 - 17:00
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.