Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Museum Schloss Wilhelmshöhe

Eingebunden in das Gesamtkunstwerk Bergpark Wilhelmshöhe, oberhalb der Stadt Kassel entstand ab 1786 das Schloss Wilhelmshöhe. Heute beherbergt es die Gemäldegalerie Alte Meister, die Antikensammlung, die Graphische Sammlung sowie das Schlossmuseum im Weißensteinflügel und eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek im Kirchflügel.

Eingebunden in das Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe entstand ab 1786 das Schloss Wilhelmshöhe. Im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und bis 1974 als Museum wiederaufgebaut, beherbergt es heute drei große Sammlungen.

Die Gemäldegalerie Alte Meister zählt zu den herausragenden Sammlungen ihrer Art in Deutschland. Auf drei Stockwerken werden über 500 Meisterwerke von der Spätgotik bis zum beginnenden Klassizismus präsentiert, die vor allem unter Landgraf Wilhelm VIII. (reg. 1751–1760) für Kassel erworben wurden. Die niederländische Malerei bildet einen Schwerpunkt der Präsentation im Schloss Wilhelmshöhe mit bedeutenden Werken von Rembrandt, Rubens, van Dyck, Jordaens und Frans Hals.

Die Antikensammlung bietet anhand von über 800 Exponaten einen faszinierenden Überblick über die vergangenen Kulturen im Mittelmeerraum und beleuchtet die Themen Archäologie, Skulptur, Mythos, Griechen, Römer und Herkules sowie die Geschichte der Sammlung.

Die Graphische Sammlung verwahrt über 60.000 Handzeichnungen, druckgraphische Arbeiten, Plakate und illustrierte Bücher. Zeitlich reicht ihr Spektrum vom Spätmittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst oder regional von Deutschland über Frankreich bis nach Italien. Alle Besucher haben die Möglichkeit, sich die Werke ohne Rahmen und Abstand nach telefonischer Voranmeldung (+49 (0)561 316 80 – 0) im Studiensaal vorlegen lassen.

Im Untergeschoss lädt das Museumscafé Jérôme zum Verweilen vor oder nach dem Museumsbesuch ein.

Bitte beachten Sie die Teilnehmerbeschränkung auf 20 Teilnehmer pro Führung.

Erlebnisse:

Märchenhafte Hochzeiten in der Kapelle.

EintrittNormalErmäßigt
6€4€

Kinder bis 18 Jahre frei

Audioguide Gemäldegalerie/Antikensammlung (Deutsch/Englisch) 3€

Freier Eintritt für Inhaber der MeineCardPlus und der GrimmHeimatCard

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.