Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Trendelburg

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Trendelburg aus dem 13. Jahrhundert, heute ein Hotel- und Restaurantbetrieb für anspruchsvolle Besucher.

„Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herab…..“

Wenn man den Brüdern Grimm glaubt – und wir tun das – so lebte hier einst die schöne Rapunzel und ließ ihr goldenes Haar für ihren Märchenprinzen von ihrem Rapunzelturm herab. Heute können Sie im Rapunzelturm märchenhaft träumen, die himmlische Aussicht über das Märchenland genießen und Rapunzel natürlich live erleben. Eine historische Stadterkundung, den Märchenlaternenweg zwischen Rathaus, Kirche und der Trendelburg sollten Besucher immer einplanen. Ebenfalls sollten Sie einen Abstecher zum Besuch der Gottsbürer Wallfahrtskirche nicht vergessen.

In unserer landschaftlich schönen Umgebung gibt es ideale Voraussetzungen für Entdeckungsreisen durch die Natur. Um sie aktiv zu erleben bieten sich Wasserwanderungen mit dem Kanu oder Erkundungen im Wanderschuh an. Auf den vielfältigen Wanderwegen in und um Trendelburg, z.B. zu den Kalkmagerrasen- und Orchideenwiesen, dem neu geschaffenen Burgblickweg zu den Sagenhaften Wolkenbrüchen und vielen weiteren Natur- und Kulturdenkmalen kann man die Schönheit dieser Region zu Fuß begegnen. Ebenfalls ist von Trendelburg der Anschluss an den Weserberglandweg gegeben.

Ab Mitte 2019 wird der Fern- Rundwanderweg „Diemeltaler Höhenzüge“ fertig gestellt werden. Dieser bietet wanderlustigen von Diemelstadt über Warburg bis Bad Karlshafen auf insgesamt 152 km die Möglichkeit, das Diemeltal in seiner einzigartigen Flora und Fauna zu erwandern.

Mit dem Fahrrad ist es besonders beeindruckend, entlang dem Diemel-Radweg durch den ältesten Eisenbahntunnel Hessens, dem Carlsbahntunnel, bis zum Wasserschloss Wülmersen zu fahren. Den Sommer über finden dort in der Herrenhausruine vielseitige Kulturveranstaltungen statt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die erste Straußenfarm im Reinhardswald und ein traditioneller Fischzuchtbetrieb. Führungen für beide Einrichtungen geben interessante Einblicke. Wer möchte, kann ganz frische Spezialitäten probieren und kaufen.

Wer Spaß am Klettern, Hangeln, Springen und Balancieren hat oder seine Fitness trainieren möchte, der sollte mal den Outdoor-Fitness-Park, gegenüber der Grillhütte in Trendelburg, besuchen - zum Relaxen und Erfrischen geht es dann in den Sommermonaten in das beheizte Freibad, mit Blick auf die Burg.

In der Stadt gibt es Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten, gastronomische Übernachtungsbetriebe, einen Campingplatz und einen Stellplatz für Wohnmobile, Banken, Ärzte und eine Apotheke.

Besuchen Sie Trendelburg, die märchenhafte Stadt mit ihren acht Stadtteilen, die für jeden Geschmack was zu bieten hat.

Adresse

Stadt Trendelburg

Marktplatz 1
34388
 Trendelburg

Telefon +49 (5675) 7499 0

Fax +49 (5675) 7499 30
stadt@trendelburg.de
Website