Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Uplandsteig

Sportliches Wandern bietet der Uplandsteig, der sich rund um den Wintersportort Willingen im Waldecker Upland schlängelt.


  Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
14680 m 14671 m 66 km 19.6 h
Startpunkt der Tour

Willingen

Zielpunkt der Tour

Willingen


Besonders die erste Etappe hat es in sich: auf den ersten 15 km sind 450 m Höhenunterschied zu überwinden. Insgesamt bringt es der insgesamt 64 km lange Qualitätsweg Wanderbares Deutschland auf 1.487 Meter Höhenunterschied! Als Belohnung winken viele atemberaubende Ausblicke, eine idyllische, abwechslungsreiche Landschaft und farbenfrohe Naturerlebnisse.

Im Winter glänzen die schneebedeckten Berge des Uplands in strahlendem Weiß, im Frühling beherrscht das saftige Grün der Wiesen die Szenerie, im Sommer erblüht Europas höchste Hochheide in sattem Rot und im Herbst leuchten die dichten Misch- und Buchenwälder am Uplandsteig in feurigen Rot- und Goldtönen um die Wette. Der Uplandsteig berauscht zu jeder Jahreszeit die Sinne.

Naturliebhaber werden die verschiedenen Naturschutzgebiete am Weg schätzen: in der ersten Etappe passiert der Weg das Naturschutzgebiet Alter Hagen, das sich durch seine Sumpf- und Moorlandschaft und den darin heimischen Orchideen und Birken- und Erlenwälder auszeichnet. Der Uplandsteig führt Sie bis in 843 m Höhe auf den Langenberg und durch ein einmaliges Naturschutzgebiet, die Hochheide.

Genießen Sie immer wieder einen sagenhaften Blick bis weit in das als Land der 1000 Berge bekannte Sauerland.

Den Abstieg nach Willingen können Sie je nach Jahreszeit und Laune gestalten. Im Sommer führt eine Sommerrodelbahn hinab ins Tal, im Winter wird der Ritzhagenlift betrieben und Sie können auf Skiern ins Tal hinabgleiten. Mögen Sie es geruhsam, so wandern Sie einfach weiter bergab auf dem Uplandsteig bis zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein