Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Daniel von Bothmer - 48. Stipendium: "In einem völlig anderen Land"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Nicht unbescheiden überschreibt Daniel von Bothmer sein „Werk“ mit „Imperium“ und imperiale Üppigkeit haben auch alle seine Arbeiten. Es sind ins Dreidimensionale gebaute Malereien, die sich aller Genres bedienen, vom Kitsch und Comic bis in die Kunst. Er ist Animateur, wenn er seine sehr trockenen lustigen Animationen zeichnet, und das auch im übertragenen Sinne als Künstler....

Nicht unbescheiden überschreibt Daniel von Bothmer sein „Werk“ mit „Imperium“ und imperiale Üppigkeit haben auch alle seine Arbeiten. Es sind ins Dreidimensionale gebaute Malereien, die sich aller Genres bedienen, vom Kitsch und Comic bis in die Kunst. Er ist Animateur, wenn er seine sehr trockenen lustigen Animationen zeichnet, und das auch im übertragenen Sinne als Künstler. „wenn rotwein das blut der erde ist, ist die neue malerei das neue herz der kunst“, schreibt er und meint mit Malerei nicht Pinsel und Farbe, sondern das, womit sich Kunst beschäftigt. „Alles nur gemalt!“ könnte man ergänzen, denn „die neue malerei ist das neue ende der malerei, der große anfang, das pralle leben, der beste pfirsich, …“ „die neue malerei ist kein trockenes toastbrot, die neue malerei ist ein saftiges sandwich mit nutella ohne ende“ – allerdings auch mit der Aussicht auf Bauchschmerzen. So fährt die Modelleisenbahn in „cage of fortune“ (2017) zwischen lebensgroßem Plüsch-Künstler-Engel und lebensgroßem Plüsch-Modell-Schwein ihre Runden, am Schornstein befestigt ein Faden mit der aufgeblasenen Sonne, die sich damit um die schwebende Erde dreht, beide Ballons bedroht durch die Glasscherben, die das Bühnenbild vor Übergriffen schützt. „neue malerei ist die schöne mischung aus naivität und argwohn“, schreibt er, und meint das real- wie kunstpolitisch.Daniel von Bothmer will Willingshausen in seinem Stipendium wieder zu einer tatsächlichen Malerkolonie machen, indem der Künstler*innen zu einem Austausch und gemeinsamem Arbeiten einlädt. Gemeinsam soll wie auf einer Art Theaterbühne eine „landwirtschaftliche Fläche (Weide, Feld, Koppel) Wiese“ bespielt werden.

Daniel von Bothmer, geboren 1983 in Bremen, studierte 2009 – 2017 Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel bei Prof. Bernhard Prinz und Prof. Christian Philipp Müller und war 2017 Meisterschüler bei Prof. Bernhard Prinz. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, erhielt 2015 und 2017 den Rundgangspreis der Kunsthochschule Kassel und 2017 den Hauptpreis der cdw-Stiftung Kassel. Seit 2013 hatte er bereits eine Vielzahl von Ausstellung, u.a. in Kassel, Hamburg, Berlin, Leipzig, Wien, Peking. Seine Filme liefen in Wolfsburg, auf dem Kasseler DokFest, in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Bremen, Leipzig und zuletzt auf den Hofer Filmtagen. Daniel Bothmer lebt und arbeitet in Kassel.

"Der Skulpturenpark Mitteldeutschland öffnet seine Pforten.
Der geile Kunstpark inklusive Unlogischer Skulptur ist geöffnet.
Unzählige Skulpturenbeispiele plus Scheissige Malerei in High-End-Optik = "Themenpark Mitteldeutschland" im Kunstpark im Geil-Art-Design.
Themenpark Mitteldeutschland.
Themenpark Kunst.
Geilster Perversen-Hobbyismus.
Blutbrunnen.
Gnubbeldeutschland.
Gelb."

Mehr anzeigen »

https://www.instagram.com/dvbonline/?hl=de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.