Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Fuldaradweg R1

Geniessen Sie Radfahren in der GrimmHeimat NordHessen. Von der Quelle der Wasserkuppe führt Sie der Fulda-Radweg durch eine abwechslungsreiche Landschaft über Hann. Münden bis nach Bad Karlshafen.


  Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
507 m 1211 m 147.5 km 32.56 h
Startpunkt der Tour

Fuldaquelle bei Gersfeld in der Rhön (803 m)

Zielpunkt der Tour

Bad Karlshafen

Wegpunkte

Gersfeld - Eberburg - Fulda - Schlitz - Niederaula - Bad Hersfeld - Bebra - Rotenburg a. d. Fulda - Malsfeld - Melsungen - Guxhagen - Fuldabrück - Kassel - Fuldatal - Hann. Münden - Bad Karlshafen


Radwandern Sie in einer der schönsten und unberührtesten Regionen Deutschlands. Entdecken Sie das Fuldatal mit mit dem Rad. Erleben Sie Geschichte entlang der Fulda, der in seiner Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist. Geniessen Sie Aktivurlaub in NordHessen!

Der Fulda-Radweg verläuft über 247 Kilometer von der Fuldaquelle auf der 950 m hohen Wasserkuppe in der Rhön bis ins Wesertal nach Bad Karlshafen. Vorbei an der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden, wo "Fulda und Werra sich küssen und ihren Namen büßen müssen".

Rund 130 km führt Sie der Fulda-Radweg durch die Grimmheimat NordHessen. Romantische Fachwerkstädte wie Bad Hersfeld, Rotenburg a. d. Fulda, Melsungen und die documenta-Stadt Kassel schlängeln sich entlang der Fulda und laden Sie zu einem Zwischenstopp ein.

Obwohl er ein Fluss-Radweg ist, bringt der R1 einige sanfte Hügel mit sich. Die flachsten Abschnitte sind Gersfeld – Fulda sowie Kassel – Hann. Münden. Zu 85 % ist der Weg asphaltiert, die Reststrecke führt über meist gut befahrbare Schotterwege. Zum Teil führt die Strecke über wenig bis mäßig befahrene Ortsdurchfahrten, ansonsten ist der Weg fast vollständig autofrei.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein