Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Gedenkstätte Breitenau

Die Gedenkstätte Breitenau wurde 1984 in der ehemaligen Zehntscheune des Klosters eingerichtet und erinnert an die Verfolgten und Ermordeten des ehemaligen Konzentrationslagers (1933/34) sowie späteren Arbeitserziehungslagers Breitenau (1940-1945), die während der Zeit des Nationalsozialismus auf dem Gelände bestanden.

Die beiden Lager waren die zentralen Haftstätten der Geheimen Staatspolizei Kassel für den Regierungsbezirk Kassel.
In der Gedenkstätte Breitenau gibt es eine künstlerisch gestaltete Dauerausstellung, einen Filmraum und ein Archiv. Im Bibliotheksraum kann man anhand von Aktenkopien und Informationsmaterialien vielen Einzelschicksalen nachgehen. Aus der NS-Zeit sind noch wichtige Gebäude und Räumlichkeiten erhalten, die besichtigt werden. Im Mittelschiff der Klosterkirche, das im 19. Jhd. zur Haftstätte umgebaut worden ist, gibt es noch ehemalige Strafzellen und Unterkunftsräume, während der Ostteil der Kirche als ev. Gemeindekirche genutzt wurde.

Kostenfreie Führungen für Schulklassen:
(Jugendliche ab 14 Jahre): Nach Voranmeldung
Führungen über das Gelände und den ehemaligen Haft-Teil. Hierzu stehen neben der Pädagogischen Mitarbeiterin noch drei Lehrkräfte zur Verfügung. (Dauer: ca. 3 Stunden)

Kostenfreie Führungen für Gruppen: jederzeit nach Voranmeldung (Dauer: ca. 2 Stunden)

Kostenfreie öffentliche Führungen: sonntags um 14.30 Uhr (Dauer: ca. 1 Stunde)

Montag 09:00 - 13:00
14:00 - 16:00
Dienstag 09:00 - 13:00
14:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 13:00
14:00 - 16:00
Donnerstag 09:00 - 13:00
14:00 - 16:00
Freitag 09:00 - 13:00
14:00 - 16:00
Samstag geschlossen
Sonntag 13:00 - 17:00
25.12.2018 bis 25.12.2018
26.12.2018 bis 26.12.2018

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.