Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Mühlenmuseum in der alten Mühle in Zierenberg-Laar

Wer Sie sich für alte Mühlen, ihre Vergangenheit und / oder für Stromerzeugung durch Wasserkraft interessiert, für den lohnt sich bestimmt der Besuch der Mühle Laar und des Mühlenmuseums.

Seit 1994 wird mit der Mühlentechnik Wasserkraft zur Stromerzeugung genutzt. Das Mühlrad ist dem historischen Original nachgebaut worden. Es hat einen Durchmesser von 3,05 m und eine Breite von 1,50 m. Die Wasserkraft wird von einer großen Riemenscheibe auf das Vorgelege mit Getriebe und auf einen Asynchrongenerator mit maximaler Leistung von 11 kw übertragen.

Viele Wege führen von Zierenberg zur Mühle:

Für Wanderer:

Vom Parkplatz am Freibad auf dem Wanderweg 6 bis zur Schartenburg, weiter auf dem Weg F bis Laar oder dem Wanderweg Z 1 folgen bis zur Warme und rechts des Baches weiter nach Laar.

Mit dem Fahrrad:

Von Zierenberg aus der Beschilderung R 4 (Mühlenweg) folgen.

Anfahrt mit dem Auto:

Von Zierenberg in Richtung Hofgeismar, kurz hinter der Abbiegung nach Escheberg und Breuna rechts zum Gut Laar einbiegen.
Parken nur am Eingang des Gutes Laar vor dem „Durchfahrt-Verboten-Schild“.
Die Entfernung von dort bis zur Mühle beträgt ca. 100 m.

freier Eintritt

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.