Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Lieblingsplätze, Urlaubsgeschichten und das wahre Leben

#herzverlieren

Jeder kennt sie, jeder  hat sie – Orte, die ganz besonders berühren, an die man sein Herz verliert. Orte wie der Edersee mit der atemberaubenden Aussicht von Schloss Waldeck. Auch die Stiftsruine, in der alljährlich die Bad Hersfelder Festspiele große Gefühle wecken, ist so ein Ort. 

Oder vielleicht in der Fritzlarer Altstadt, die jedes Mal aufs Neue mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern verzückt?

(c) Erlebnisregion Edersee

Rotkäppchen

Die GrimmHeimat NordHessen besteht aus Tausenden solcher Orte, die zu Lieblingsplätzen von Besuchern und Einheimischen werden. 

Große und kleine Gefühle,  Erlebnisse, Begebenheiten, Beobachtungen – hinter jedem Lieblingsplatz steckt eine individuelle Geschichte durch die die GrimmHeimat zu etwas ganz Besonderem wird. 

Alle diese einzigartigen Orte und Geschichten werden unter dem Hashtag #herzverlieren gesammelt und zeigen, wie bunt und schön und dabei echt und liebenswert die Region in der Mitte Deutschlands ist, die Heimat der berühmten Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Ein kleines Herz aus Holz weist dabei den Weg.

#herzverlieren

Das kleine Herz aus Holz ist bei vielen touristischen Partnern in der GrimmHeimat NordHessen erhältlich.

1. Motiv mit dem Herz an dem individuellen Lieblingsplatz in Nordhessen fotografieren

2. Foto auf der Facebook Seite GrimmHeimat NordHessen posten, auf dem eigenen Instagram-Kanal posten oder per Mail an urlaub@grimmheimat.de senden

3. Hashtag #herzverlieren verwenden und die dazugehörige Geschichte erzählen

Unter allen Posts mit dem Hashtag #herzverlieren werden über den gesamten Gewinnspielzeitraum fünfzehn Kurzurlaube in die zauberhaften Städten der GrimmHeimat sowie Rundflüge mit dem Oldtimer Flugzeug „Fieseler Storch“ verlost. Gewinnspielzeitraum ist der 19. Mai 2018 bis zum 31. Dezember 2018.

Hann. Münden – Fachwerk- und Dreiflüssestadt

Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Aegidienhof inkl. Frühstück und einer Stadtführung durch die Stadt an der sich Fulda und Werra küssen

Bad Sooden-Allendorf – Sole-Heilbad im Werratal 

Zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer inkl. Frühstück und einem Abendessen im Waldhotel Soodener Hof. Den Gewinnern stehen die kostenfreie Nutzung des Wellnessbereiches finnischer Sauna, Dampfsauna und das Schwimmbad zur Verfügung. Die Gewinner dürfen sich ebenfalls über eine Stadtführung durch Bad Sooden-Allendorf freuen. 

Fritzlar – Dom- und Kaiserstadt

Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel Kaiserpfalz in der historischen Dom- und Kaiserstadt sowie eine Stadtführung mit der Stadtführergilde Fritzlar e.V.

Hessisch Lichtenau – das Tor zum Frau-Holle-Land

Eine Übernachtung in einem Doppelzimmer für zwei Personen inkl. Frühstück im Landhotel Hubertus. Außerdem erhalten die Gewinner eine private Stadtführung durch das Tor zum Frau-Holle-Land.

Hofgeismar - Dornröschenstadt

Eine Übernachtung im Doppelzimmer für zwei Personen inkl. Frühstück. Mit dabei ist ein persönliches Treffen mit Dornrösschen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, ein Überraschungspräsent sowie die Gästekarte „Meine Card Plus“.

Korbach – Mittelalterliche Hansestadt

Eine Übernachtung für zwei Personen in einem Doppelzimmer im Hotel „am Dalwigker Tor“. Zusätzlich bekommen die Gewinner zwei Karten zum kostenlosen Besuch des Wolfgang-Bonhage-Museums in der mittelalterlichen Hansestadt Korbach.

Melsungen – Zu Besuch beim Bartenwetzer

Zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen im Doppelzimmer, inkl. Begrüßungstrunk und  Ahle-Wurscht-Vesper. Die Gewinner sind außerdem herzlich zu einer Stadtführung mit dem "Bartenwetzer" eingeladen. 

Witzenhausen – Kirschen- und Universitätsstadt

Zwi Übernachtungen in einer renommierten Pension oder einem renommierten Hotel in der Kirschen- und Universitätsstadt Witzenhausen. Kulinarische Köstlichkeiten und das Geschmackserlebnis eines echten Bio-Craft Bieres erfahren die Gewinner bei einem Abendessen in Hessens erster Bio-Brauerei „Schinkels Brauhaus“. Damit Sie mehr über die Stadt erfahren können, geleitet Sie eine private Stadtführerin durch die Gassen und Straßen des urigen Fachwerkbestandes mit unzähligen Geschichten der Historie. Als persönliches Highlight werden Sie von der Unterkunft zum Treffpunkt der Stadtführung von dem amtierenden Kirschenkönigshauses begleitet, das Ihnen im Voraus alle Antworten rund um die roten Früchte verrät.  

Rotenburg a. d. Fulda – Fachwerkperle an der Fulda

Homberg (Efze) – Reformationsstadt

Bad Arolsen - Barockstadt am Twistesee

Frankenberg – Fachwerkzauber im Grünen

Bad Wildungen – Wohlfühlstadt am Nationalpark

Kassel – Weltkultur in der documenta-Stadt

Bad Hersfeld – Kur- und Festspielstadt

 

 AGB Trägerkarte   (pdf – 296,78 kB)